Niederauer Mühle

Speziallösung für die Zwischenspeicherung und Verladung von Papierschlämmen für die Niederauer Mühle

Für die Niederauer Mühle, ein namhaftes Unternehmen aus dem Bereich der Papierherstellung, errichtete HUNING eine Verladeanlage für Papierschlämme mit Schüttgewichten zwischen 0,7 bis 1to/cbm. einschließlich zuführender Fördertechnik uns EMSR Technik. Die Zuführung der Schlämme erfolgt über Bandanlagen in einen, aufgeständerten seitlich unterfahrbaren Silo mit einem Raumvolumen von ca. 350 cbm. 

Die besondere Textur der Papierschlämme bedingt durch den Faseranteil, führt zu besonderen Stoffeigenschaften (starke Kohäsion und Eintritt ausgeprägter Zeitverfestigungseffekte, Verfestigung unter mechanischer Beanspruchung, Übertragung von Schubkräften infolge hoher Scherfestigkeiten). Diese Stoffeigenschaften stellen hohe verfahrenstechnische Anforderungen an automatisierte Lösungen. 

Da eine Austragung mit konventioneller Gleitrahmentechnik nicht oder nur eingeschränkt beherrschbar ist, entwickelte HUNING u.a. für diesen Anwendungsfall eine Speziallösung zum sicheren Austrag dieser Stoffe aus dem Silo.

Austragsleistungen bis zu 300 cbm/h ! führen zu extrem kurzen Verladezeiten und setzen neue Maßstäbe für ähnliche Anwedungsfälle. Durch eine im Austrag integrierte Verwiegung können verladene Mengen zudem fortlaufend bilanziert werden.

Niederauer Mühle

Schlammstapelsystem zur Schnellverladung von Papierschlämmen